Das ensemble vis-à-vis

Anfang 2008 begab sich DoppelTerz auf neues Terrain: Im Rahmen eines Projektes begannen wir mit dem Aufbau eines kleinen gemischten Ensembles. Erstes Ziel war die Mitgestaltung eines Kirchenkonzertes beim befreundeten Iltener Frauenchor im November 2008. Die erfolgreiche Teilnahme an dem Konzert und beim Adventssingen der Lehrter Chöre, die Probenarbeit unter der Leitung des erfahrenen Chorleiters Jürgen Tippe und auch die Stimmbildung bereiteten allen acht Beteiligten so viel Spaß und Freude, dass schnell die Entscheidung fiel: Wir machen weiter! Nach längeren Überlegungen hat sich das Ensemble einen Namen gegeben.
Dieser Name lautet: ensemble vis-à-vis.
Am 25.09.2009 hat „ensemble vis-à-vis“ beim Niedersächsischen Chorwettbewerb mit Erfolg teilgenommen. Es war erst der vierte öffentliche Auftritt dieser Formation.

Das Männer-Ensemble „DoppelTerz“ hat sich zwischenzeitlich aufgelöst.
Das gemischte „ensemble vis-à-vis“ probt weiterhin Stücke aus den verschiedensten musikalischen Richtungen.

Im Sommer 2018 übernahm Gabriel Gutzmann, ein fortgeschrittener Student der Musikhochschule Hannover, die kleine, anspruchsvolle Gruppe von ihrem Gründer, Jürgen Tippe, welcher aus gesundheitlichen Gründen das Ensemble abgeben musste.

Zwischenzeitlich war die Aktivenzahl des „ensemble vis-à-vis“ auf 22 angestiegen, jedoch lässt sich Schule, Studium oder Beruf nicht immer mit den Aktivitäten des Ensembles vereinbaren. Deshalb schwankt die Zahl der Aktiven. Gerne würden wir weiter wachsen und die Zahl der Stammsänger/innen dauerhaft vergrößern.

Zurück...

Für die Kontaktaufnahme senden Sie eine E-Mail an
vav(at)doppelterz.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular